Zweiwege-Bagger-Fahrer (Triebfahrzeugführer)

Zweiwege Bagger RailxpertFaszinieren Sie große Maschinen und möchten Sie nicht nur mit einem Bagger auf der Straße oder im Gelände fahren – dann ist vielleicht eine Ausbildung zum Zweiwege-Bagger-Fahrer genau das richtige für Sie!
Ein Zweiwege-Fahrzeug ist ein Fahrzeug, das sowohl auf der Straße als auch auf Gleisen fahren kann. In der Regel sind dies Baumaschinen z.B. Bagger oder Wartungsmaschinen für Reparaturen an Oberleitungen oder für den Grünschnitt. Die meiste Verwendung findet der Zweiwege-Bagger in Gleisbaustellen. Dabei sind Sie als „kleiner Triebfahrzeugführer“ für die sichere und pünktliche Vorbereitung und Durchführung von Sperr- und Rangierfahrten verantwortlich. Teamarbeit, sich auf einander verlassen können, ist bei der Eisenbahn und besonders beim Arbeiten mit den verschiedenen Berufsgruppe in einem Baugleis unerlässlich.

Zweiwege Bagger AusbildungZugangsvoraussetzungen gem. Triebfahrzeugführerscheinverordnung

  • Mindestalter 20 Jahre
  • mindestens ein Schulabschluss der Sekundarstufe I (Hauptschule) oder eine abgeschlossene Berufsausbildung
  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Nachweis der körperlichen Tauglichkeit nach TfV durch einen vom Eisenbahn-Bundesamt zugelassenen Arzt
  • Nachweis der psychologischen Eignung nach TfV durch einen vom Eisenbahn-Bundesamt zugelassenen Psychologen
  • Zuverlässigkeit (als Nachweis gilt der aktuelle Auszug aus dem Verkehrszentralregister)
  • Bereitschaft zum Schichtdienst (auch nachts sowie an Sonn- und Feiertagen)
  • Baggerschein http://www.ausbildung4you.com/

Sollten Sie Hilfe bei der Suche nach einem vom Eisenbahn-Bundesamt zugelassenen Arzt und/oder Psychologen benötigen, helfen wir Ihnen gern weiter.

Liste der zugelassenen Ärzte

Liste der zugelassenen Psychologen

Inhalte und Abschlüsse der Ausbildung

Teil 1: Triebfahrzeugführerschein gem. Anlage 5 TfV
– allgemeine Fachkenntnisse zum Erwerb des Triebfahrzeugführerscheines

Teil 2: Prüfungen und Abschlüsse gem. Anlage 6 und 7 TfV
– fahrzeug- und infrastrukturbezogene Fachkenntnisse zum Erwerb der Zusatzbescheinigung

  • Triebfahrzeugführerschein
  • Eisenbahnbetrieb für die jeweilig zu befahrene Infrastruktur (DB-Infrastruktur)
  • Arbeiten im Rahmen einer BETRA und im gesperrten Gleis
  • Bremsprobeberechtigung und Wagenprüfer, speziell für die Verwendung mit einem Zweiwege-Bagger
  • praktische Fahrzeugausbildung auf einem ATLAS Zweiwegebagger Typ 1604

Nur Triebfahrzeugführerschein und Zusatzbescheinigung zusammen ergeben die Fahrberechtigung für Güter- oder Personenzüge!

Lehrgangstermin: 20.05.-26.07.2019
Dauer: 10 Wochen
Lehrgangsort: Leipzig, Riesaer Str. 100 Kontakt

Nähere Informationen und Anmeldung unter info@railxpert.de oder telefonisch unter 03931-70 899 80.

Flyer zum Ausdrucken

Finanzierungsmöglichkeiten